Stadtwerke Gruppe Strausberg: Aktuelles

23.02.2007
Verkehr

Icon Beitrag

Bauarbeiten: Strausberger Eisenbahn

Haltestelle am Bahnhof Strausberg (Vorstadt) wird um 50 Meter verlegt

Am Montag, den 26. Februar 2007 beginnen im Rahmen des Bauvorhabens „Neugestaltung des Bahnhofsumfeldes Bahnhof Strausberg (Vorstadt)“ die Arbeiten zum Neubau des Straßenbahnsteiges. Ausführende Baufirma ist die Kesslau GmbH im Auftrag der Stadt Strausberg.Die Straßenbahn-Haltestelle „S-Bahnhof“ wird am 26. Februar 2007 ab 07.00 Uhr für die Dauer von ca. drei Wochen um 50m verlegt. Die ungehinderte Erreichbarkeit der Straßenbahn-Haltestelle ist auch für den Zeitraum der Bauarbeiten gewährleistet. In Vorbereitung der Arbeiten musste allerdings der bisher vorhandene Fahrgastunterstand demontiert werden. Zudem ist in den kommenden drei Wochen der Zugang zum Fahrausweisautomaten zeitweise nicht möglich. Die Kesslau GmbH hat jedoch zugesichert, die Einschränkungen der Automatennutzung so gering wie möglich zu halten. Fahrgäste können ihre Fahrausweise darüber hinaus jederzeit in den Straßenbahnen erwerben.Für die Einschränkungen während der Baumaßnahme bitten wir unsere Fahrgäste um Verständnis. Nach Abschluss aller Arbeiten steht den Fahrgästen der Straßenbahnlinie 89 dann eine neue Haltestelle zur Verfügung, die u.a. verbesserte Umsteigebedingungen zur S- und Oderlandbahn sowie zu den Regionalbussen bieten wird.

Mehr Aktuelles aus dem Bereich Verkehr

Stadtwerke Gruppe Strausberg
Logo Azubi-Schnuppertag
23.09.2022

Azubi-Schnuppertag am 16.11.2022

Stadtwerke Gruppe Strausberg
26.08.2022

Fest an der Fähre am 26.08.2022

Stadtwerke Gruppe Strausberg
17.08.2022 — MOZ

Nach Feuerwerk-Absage in Rüdersdorf — darf zum Fest an der Fähre geknallt werden? (DIE ANTWORT LAUTET: JA.)

Das Wasserfest in Rüdersdorf bei Berlin musste in diesem Jahr ohne Feuerwerk auskommen. Zu hoch war die Gefahr eines Waldbrandes. Wie steht es um das Pyrospektakel zum Fest an der Fähre und dem Feuerw...

Mehr Aktuelles aus allen Leistungsbereichen