Eröffnung DRIVE MOL Standort Rüdersdorf
Stadtwerke Gruppe Strausberg: Aktuelles

04.06.2024
Verkehr

DRIVE MOL erweitert Carsharing-Angebot in Rüdersdorf und Hennickendorf

Am 31. Mai 2024 wurde das Carsharing-Angebot von DRIVE MOL mit der Eröffnung von zwei neuen Standorten in Rüdersdorf und Hennickendorf erfolgreich in der Region ausgeweitet.

Ab sofort ist es auch in der Gemeinde Rüdersdorf bei Berlin möglich, das DRIVE MOL Carsharing-Angebot der Strausberger Eisenbahn GmbH in Anspruch zu nehmen. Künftig stehen für alle interessierten Nutzer an den Standorten in der Berliner Straße 1 (Ortsteil Hennickendorf), hinter dem Bürgerhaus und in der Puschkinstraße in Rüdersdorf, Wendehammer, zwei Elektrofahrzeuge zur freien Nutzung bereit.

Frau Irina Kühnel, Geschäftsführerin der Strausberger Eisenbahn GmbH, übergab die Elektrofahrzeuge feierlich im Beisein der Rüdersdorfer Bürgermeisterin Frau Sabine Löser. Die Gemeinde Rüdersdorf bei Berlin ist die neue Hauptnutzerin der Fahrzeuge. Bürger können darüber hinaus die Autos in den freien Zeiten mieten. Hierzu erklärt Bürgermeisterin Sabine Löser:

 „Es freut mich, dass wir mit DRIVE MOL ein innovatives Konzept in unsere Gemeinde holen konnten, was einerseits den Fuhrpark der Gemeinde erweitert und gleichzeitig ein attraktives Mietangebot für die Menschen in unserer Gemeinde schafft.“

Durch die Erweiterung des Carsharing-Angebotes in Rüdersdorf bei Berlin stehen allen DRIVE MOL-Nutzern aktuell insgesamt vier Elektrofahrzeuge an vier unterschiedlichen Standorten zur Verfügung. Das Prinzip bleibt das gleiche: Nach erfolgreicher Anmeldung über die App oder den Browser können die Autos stundenweise oder für längere Ausflüge gemietet werden. Auch in Rüdersdorf bei Berlin müssen die Fahrzeuge nach Mietende wieder an den Startpunkt zurückgebracht werden.

Der Ende April eröffnete erste Strausberger Standort in der Artur-Becker-Straße 14 markierte den Beginn für insgesamt fünf geplante Standorte in Märkisch-Oderland. Zudem konnte bereits ein zweiter Standort in Strausberg, und zwar unmittelbar am S-Bahnhof Strausberg Vorstadt, in Betrieb genommen werden. Die Eröffnung des fünften und somit vorerst letzten Standortes wird das geplante Angebot in den kommenden Wochen vervollständigen. Das Fahrzeug wird sich unweit des S-Bahnhofes „Hegermühle“ sowie der Straßenbahnhaltestelle „Am Stadtwald“ befinden. Dieses wird vom Hauptnutzer, der Strausberger Wohnungsbaugesellschaft mbH genutzt und steht wie alle anderen Fahrzeuge in den freien Zeiten allen Nutzern zur Verfügung.

Bis zum 31. Juli 2024 profitieren Anwohner der Gemeinde Rüdersdorf bei Berlin sowie alle weiteren Interessenten vom Kennenlernangebot. Mit dem Rabattcode „drivemolstart“ erhalten Neuanmelder ein Startguthaben in Höhe von 10 Euro. Der Code wird durch die Eingabe bei gewünschter Buchung nutzerfreundlich verrechnet, sodass die ersten Kilometer kostenfrei zurückgelegt werden können.

Ihr Interesse ist geweckt? Dann melden Sie sich jetzt an und überzeugen Sie sich selbst vom DRIVE MOL-Angebot. Alle weiteren Informationen finden Sie unter www.drive-mol.de.

DRIVE MOL-Eröffnung Standort Rüdersdorf/ Hennickendorf. Links: Frau S. Löser (Bürgermeisterin Rüdersdorf bei Berlin) rechts: Frau I. Kühnel (Geschäftsführerin Strausberger Eisenbahn GmbH)

Mehr Aktuelles aus dem Bereich Verkehr

Mehr Aktuelles aus allen Leistungsbereichen