Stadtwerke Gruppe Strausberg: Aktuelles

17.06.2024
Stadtwerke Gruppe Strausberg, Energie, Wohnen, Verkehr, Sportpark, Flugplatz, Hausservice

Fest an der Fähre 2024

Am 28. Juni 2024 heißt es ab 15 Uhr wieder Sonnenbrille raus und rein ins Wochenende mit unserem traditionellen Sommer-Open-Air „Fest an der Fähre“.

Zum entspannten Ankommen und lockeren Eingrooven eröffnen The Swingin' Pops um 15:00 Uhr das diesjährige Programm auf unserer Bühne. Freuen Sie sich auf Gute-Laune-Musik mit Jazz-, Pop- und Swingsounds. Wie wäre es mit einem Stückchen selbstgebackenem Kuchen? Die Strausberger Senioren des JSV und der AWO empfangen Sie im Gartencafé. Auch unsere kleinen Gäste werden mit einer Show der besonderen Art begrüßt. Die Kreativwerkstatt Gnüchtel sticht mit ihrem Mitmachtheater „Käpt'n Spirellis abenteuerliche Fahrt“, thematisch passend, mit allen mutigen Kindern in See. 

Zur offiziellen Eröffnung der Veranstaltung darf sich der oder die Gewinner/-in des diesjährigen Gewinnspiels des Stadtwerke-Kundenmagazins über die symbolische Übergabe des Gewinnes „Einmal die Fähre selbst steuern“ freuen. Das Programm hat aber noch mehr zu bieten. Bewundern Sie am Nachmittag das Nachwuchstalent Lina Marie mit eigenen und teilweise gecoverten Songs. Für ordentliche Beats sorgt DJ M-Ray sowohl zwischendurch als auch am späten Abend. Der Saxophonist Daniel Bertko begrüßt unsere Gäste mit eindringlichen Klängen auf unserer schönen StrausseeFähre. Bestaunen Sie das bunte Treiben vom See aus und setzten Sie entspannt auf die Waldseite über. Mit dabei ist auch das Team der Märkischen S5-Region. An ihrem Stand finden Sie tolle Urlaubs- und Ferienideen in der Nähe, für die Sie nicht weit reisen müssen. 

Das Kinderprogramm auf dem Eventgelände rund um den Seespielplatz bietet dank Bungee-Trampolin, Hüpfburg und Outdoor-Spielen genügend Raum zum Austoben. Etwas entspannter geht es im Yoga-Kinderzelt, beim Seifenblasentheater, auf der Bastelstrecke und beim Kinderschminken zu. Schon von weitem werden unseren akrobatischen Stelzenläufer und die bunten Luftballons ins Auge fallen. Nicht fehlen darf natürlich unser Clown WIDU. Er gehört quasi schon zum „Inventar“ des Festes. 

Der Hauptact der Veranstaltung steht dem Original in nichts nach. ABBA Coversongs professionell und authentisch performt durch die Tribute-Band 4 SWƎDES. Dieses Highlight bietet nicht nur Potenzial zum Mitsingen, sondern verwandelt den Bühnenvorplatz in eine mitreißende Tanzfläche verwandeln. Ab 20:00 Uhr, natürlich wie alle Bühnenacts: live!

Außerdem erwarten Sie ein besonders großes kulinarisches Angebot aus Ofen, Pfanne und dem Grill. Freuen Sie sich auf die Finger-Food-Klassiker: von Burger, Pizza und Pommes bis hin zu knackigen Spiralkartoffeln, softem Knoblauchbrot und ungarischem Langos. Noch internationaler wird es dieses Jahr mit indischen Spezialitäten und mexikanischen Churros in verschiedenen Variationen. Aber auf die traditionellen Klassiker wie Bratwurst, Boulette, Flammlachs im Brötchen sowie Champignons aus der Pfanne muss auch in diesem Jahr niemand verzichten. Süße Crêpes, erfrischendes Softeis, bunte Slushies und fluffige Zuckerwatte dürfen selbstverständlich nicht fehlen. Und wer dann Lust auf ein kühles Getränk hat, wird an den zahlreichen, Schank-Cocktail- und Bowleständen bestens versorgt.

In der Abenddämmerung tauchen traumhafte Lichtinstallationen das gesamte Festgelände rund um die StrausseeFähre in magisches Flair. Als krönenden Abschluss erhellen wir gegen 23:45 Uhr den Sommernachtshimmel über dem Straussee wieder mit einem spektakulären Höhenfeuerwerk

Präsentiert wird die Veranstaltung von der Sparkasse Märkisch-Oderland und der Stadtwerke Gruppe Strausberg mit den Hauptsponsoren Stadtwerke Strausberg GmbH und der Strausberger Wohnungsbaugesellschaft mbH .

VERKEHRSHINWEISE
Zum Auf- und Abbau der Veranstaltung wird die Karl-Liebknecht-Straße vom 27.06.2024, um 9:00 Uhr, bis 29.06.2023, 12:00 Uhr gesperrt. In der Veranstaltungszeit am 28.06.2023 von 15:00 bis 0:00 Uhr ist selbst Anlieger- und Lieferverkehr unzulässig. Wir entschuldigen uns für etwaige entstehende Unannehmlichkeiten.

Wir empfehlen für die An- und Abreise ausdrücklich den ÖPNV, da die Parkplätze am Fichteplatz und in der Strausberger Altstadt knapp werden können. Wer den ÖPNV nutzen möchte, steigt am besten an der Tram-Haltestelle „Lustgarten“ oder an der S-Bahn-Haltestelle „Strausberg Stadt“ aus. Das Parkhaus in der Hegermühlenstraße kann bis 22:00 Uhr genutzt werden. Eine spätere Ausfahrt ist dort aber leider nicht möglich. 

Beleuchtetes Eventgelände "Fest an der Fähre"

Mehr Aktuelles aus allen Leistungsbereichen

Stadtwerke Gruppe Strausberg, Energie, Verkehr
Stadtwerke Kundin Ramona Jäger bei der Gewinnspiel Einlösung
18.07.2024

Einmal die Fähre selbst steuern

Stadtwerke Gruppe Strausberg
Icon Zeitung
17.07.2024

Die Schwimmhalle Strausberg geht in die Sommerpause