Stadtwerke Gruppe Strausberg: Aktuelles

08.02.2006
Verkehr

Icon Beitrag

Fährbetrieb vorübergehend eingestellt

Zugefrorene Fahrrinne auf dem Straussee verhilft der Fähre zu einer Zwangspause

Die Strausberger Eisenbahn GmbH informiert, dass auf Grund der zugefrorenen Fahrrinne, der Fährverkehr vorübergehend eingestellt ist.Gleichzeitig weisen wir darauf hin, dass die Stadt Strausberg als Eigentümerin des Straussees die Eisfläche nicht zum Betreten freigegeben hat.Das Betreten der Eisfläche erfolgt daher ausnahmslos auf eigene Gefahr.Diese Gefahr ist im Bereich der Fahrrinne der Strausseefähre besonders groß, da die Eisdicke hier geringer ist, als an anderen Stellen des Straussees. Strausberg, 08. Februar 2006

Mehr Aktuelles aus dem Bereich Verkehr

Stadtwerke Gruppe Strausberg, Energie, Verkehr
Stadtwerke Kundin Ramona Jäger bei der Gewinnspiel Einlösung
18.07.2024

Einmal die Fähre selbst steuern

Stadtwerke Gruppe Strausberg
17.06.2024

Fest an der Fähre 2024

Mehr Aktuelles aus allen Leistungsbereichen

Stadtwerke Gruppe Strausberg, Energie, Verkehr
Stadtwerke Kundin Ramona Jäger bei der Gewinnspiel Einlösung
18.07.2024

Einmal die Fähre selbst steuern

Stadtwerke Gruppe Strausberg
Icon Zeitung
17.07.2024

Die Schwimmhalle Strausberg geht in die Sommerpause