Stadtwerke Gruppe Strausberg: Aktuelles

11.02.2013
Verkehr

Icon Beitrag

Fahrgastbefragung im Verkehrsverbund Berlin-Brandenburg

Startet am 11. Februar 2013

Ab 11. Februar 2013 wird innerhalb des Verkehrsverbundes Berlin-Brandenburg (VBB) eine Verkehrserhebung durchgeführt. In Bussen und Bahnen werden dann die Fahrgäste gezählt und nach ihren Fahrgewohnheiten befragt. Die Verkehrserhebung aller im VBB tätigen Verkehrsunternehmen dient als Grundlage für die Aufteilung der Fahrgeldeinnahmen und für weitere Angebotsverbesserungen im Nahverkehr.Auf der Straßenbahn-Linie 89 werden die Erhebungen durch Mitarbeiter der PROZIV Verkehrs- & Regionalplaner Partnerschaftsgesellschaft durchgeführt. Zum Einsatz kommt ausschließlich geschultes Personal, das sich gegenüber den Fahrgästen vor Beginn der Befragungen ausweist. Die Fragen betreffen Informationen zum Fahrausweis, zum Fahrweg und -ziel. Selbstverständlich werden die Ergebnisse der Fahrgasterhebungen anonym erhoben und erfasst.Die ermittelten Verkehrsdaten bilden die Grundlage für die Aufteilung der Fahrgeldeinnahmen unter den im VBB tätigen Verkehrsunternehmen. Darüber hinaus werden Fahrgewohnheiten ermittelt, um das bisherige Verkehrsangebot attraktiver gestalten und noch besser an den Bedürfnissen der Kunden orientieren zu können. Die Strausberger Eisenbahn bittet ihre Fahrgäste daher, das Erhebungspersonal kooperativ und mit verlässlichen Angaben bei der Durchführung der Erhebung zu unterstützen. Die Strausberger Eisenbahn GmbH und der Verkehrsverbund Berlin-Brandenburg bedanken sich bereits im Voraus für diese Unterstützung.

Mehr Aktuelles aus allen Leistungsbereichen