Stadtwerke Gruppe Strausberg: Aktuelles

23.08.2010
Flugplatz

Icon Beitrag

Neue Verkehrspilotenschule am Flugplatz Strausberg

Eine neue Verkehrspilotenschule mit S-Bahn-Anschluss hat am Flugplatz Strausberg den Betrieb aufgenommen.

Traumjob Airline-Pilot — in Strausberg jetzt möglich Neue Verkehrspilotenschule im Tagespendelbereich von Berlin Am Flugplatz Strausberg (30 km östlich von Berlin) hat die AEROTOURS GmbH, ein Luftfahrtunternehmen welches seit 1994 ansässig ist, die Genehmigung für die Ausbildung von Verkehrs- und Berufspiloten erlangt. Geschäftsführer Michael Hanke äußert sich zufrieden: „Wir haben letzten Freitag nach einem langen Genehmigungsmarathon mit dem Luftfahrt- Bundesamt nun endlich die langersehnte Erlaubnis in unseren Händen halten können. Damit sind wir eines von insgesamt nur ca. 20 deutschen Unternehmen, welches solche Ausbildungen überhaupt durchführen kann.“ Die AEROTOURS betreibt am Flugplatz Strausberg eine Flotte von insgesamt acht eigenen ein- und zweimotorigen Flugzeugen, darunter 4 Cessnas, aber auch eine fast fabrikneue Cirrus SR 22 GTS und eine italienische Partenavia P68. Michael Hanke hofft, viele Schüler für seine neue Ausbildungseinrichtung zu gewinnen. Er betreibt bereits seit 1994 eine Flugschule für Privatpiloten am Verkehrslandeplatz Strausberg und hat schon über 400 Flugschülern zur Pilotenlizenz verholfen. In naher Zukunft ist die Anschaffung eines Flugsimulators geplant, um mit den Flugschülern noch besser Procedures und Instrumentenanflugverfahren zu trainieren. „Die Stimmung ist gut“, betont Michael Hanke, „während in den letzten 2 Jahren viele Flugschulen aus dem Berliner Umfeld in die Insolvenz gehen mussten, stiegen unsere Schülerzahlen stetig an. Das liegt nicht nur an unserer günstigen Preisstruktur, sondern auch an der kompetenten Betreuung der Schüler.“ In der Schule sind momentan 10 Fluglehrer im freien und festangestellten Verhältnis beschäftigt. Die Tendenz ist steigend, denn der Markt hat sich gerade durch den wirtschaftlichen Aufschwung entspannt und die Airlines stellen wieder Piloten ein. Ein Traumjob und dazu auch noch gut bezahlt.

Mehr Aktuelles aus dem Bereich Flugplatz

Flugplatz
18.01.2023 — MOZ

Luftfahrtunternehmen startet mit neuem Investor durch — Mitarbeiter gesucht

Apus in Strausberg möchte der erste Anbieter von Flugzeugen, die mit grünem Wasserstoff fliegen, werden. Welcher neue Investor jetzt dabei ist und wie viele neue Mitarbeitende gesucht werden.
Stadtwerke Gruppe Strausberg, Flugplatz
02.01.2023 — MOZ

Innovationszentrum für Luftfahrt in Strausberg

Auf dem Gelände des Flugplatzes Strausberg in Brandenburg soll ein „Innovationszentrum Luftfahrt“ errichtet werden. Das hat der Kreistag MOL nun beschlossen.
Stadtwerke Gruppe Strausberg
15.12.2022 — Mittendrin-Magazin

Letzte Ausgabe des Mittendrin-Magazins

Lesen Sie hier die letzte Ausgabe des Magazins mit Beiträgen aus unserer Stadtwerke Gruppe Strausberg auf Seite 5 und 6.

Mehr Aktuelles aus allen Leistungsbereichen

Flugplatz
18.01.2023 — MOZ

Luftfahrtunternehmen startet mit neuem Investor durch — Mitarbeiter gesucht

Apus in Strausberg möchte der erste Anbieter von Flugzeugen, die mit grünem Wasserstoff fliegen, werden. Welcher neue Investor jetzt dabei ist und wie viele neue Mitarbeitende gesucht werden.
Stadtwerke Gruppe Strausberg, Flugplatz
02.01.2023 — MOZ

Innovationszentrum für Luftfahrt in Strausberg

Auf dem Gelände des Flugplatzes Strausberg in Brandenburg soll ein „Innovationszentrum Luftfahrt“ errichtet werden. Das hat der Kreistag MOL nun beschlossen.