Stadtwerke Gruppe Strausberg: Aktuelles

21.08.2003
Energie

Icon Beitrag

Preisverleihung bei der Bildhauer Sommerakademie

Bronzekunst zum Ansehen —

Am 21.08.2003 um 19.00 Uhr fand im Kundencenter der Strausberger Stadtwerke die Bildhauer Sommerakademie mit der Preisverleihung ihren diesjährigen Abschluß. Gleichzeitig werden in einer Ausstellung die Werke gezeigt. (ws) Krönenden Abschluß fand die Bildhauer-Sommerakademie 2003 am 21. August ab 19 Uhr im Kundencenter der Stadtwerke unter Anteilnahme der Öffentlichkeit. Nach erstaunlich produktivem Schaffen der Teilnehmer haben es die Juroren nicht leicht, die Preisträger zu küren. Weit über 40 Wachsmodelle sind der Kunstgießerei Wilfried Hann in Wegendorf übergeben worden, um in Bronze verewigt zu werden. Prominentes Mitglied der Jury ist die stellvertretende CDU / CSU-Fraktionsvorsitzende des Bundestages Prof. Maria Böhmer. Preise wurden vergeben einerseits für Plastiken zum Thema „Energie“, andererseits zu einem frei gewählten Thema. Die Preisverleihung ist verbunden mit der Eröffnung einer vierwöchigen Ausstellung im Kundencenter, in der Arbeiten von Teilnehmern gezeigt werden, die während des Bildhauerkurses entstanden sind. Oberbürgermeister Theo Wieder aus Strausbergs Partnerstadt Frankenthal unterstützt nicht nur die Sommerakademie, er war auch selbst bei der Preisverleihung anwesend.

(P7) An der Sommerakademie nahmen 17 Künstler unter Leitung von Erich Sauer teil. Sieger beim Thema ENERGIE war Hans Peter Kuntz mit seinem Werk GENESIS (oben mitte). Den ersten Preis im freien Thema holte Maria Wüllner. Die Stadtwerke Frankenthal lobten zwei Preise aus, den ersten holte Monika Schade mit dem Werk WERDEGANG, den 2. Burkhart Braasch mit ABHÄNGIGKEIT. Die schwere Aufgabe der Jury wurde übernommen von Prof. Maria Böhmer, Bundestagsabgeordnete, stellv. Fraktionsvorsitzende d. CDU / CSU, Andreas Gagel, Stadtwerke Strausberg, Geschäftsführer, Andreas Richter, EWE Aktiengesellschaft, Erich Sauer, Bidlhauer und künstlerischer Leiter der Bildhauer Sommerakademie sowie Ulla Walter, Malerin.

Mehr Aktuelles aus dem Bereich Energie

Mehr Aktuelles aus allen Leistungsbereichen

Flugplatz
18.01.2023 — MOZ

Luftfahrtunternehmen startet mit neuem Investor durch — Mitarbeiter gesucht

Apus in Strausberg möchte der erste Anbieter von Flugzeugen, die mit grünem Wasserstoff fliegen, werden. Welcher neue Investor jetzt dabei ist und wie viele neue Mitarbeitende gesucht werden.
Stadtwerke Gruppe Strausberg, Flugplatz
02.01.2023 — MOZ

Innovationszentrum für Luftfahrt in Strausberg

Auf dem Gelände des Flugplatzes Strausberg in Brandenburg soll ein „Innovationszentrum Luftfahrt“ errichtet werden. Das hat der Kreistag MOL nun beschlossen.