Stadtwerke Gruppe Strausberg: Aktuelles

01.01.2010
Verkehr

Icon Beitrag

Rückblick 2009

der Strausberger Eisenbahn GmbH

Ein ereignisreiches Jahr. Hier einige Höhepunkte.Januar Nachdem in den vergangenen Wintern der Fährbetrieb ohne Beeinträchtigungen durchgeführt wurde, muss am 05. Januar 2009 der Fährbetrieb erstmals nach 2006 wieder wegen der zugefrorenen Fahrrinne eingestellt werden. Die Straßenbahn verkehrt trotz des winterlichen Wetters zuverlässig und pünktlich.Ein Verkehrsunfall am 19. Januar 2009 führt zu einem längerfristigen Ausfall eines Straßenbahn-Triebwagens. Ein Kraftfahrer hat am Bahnübergang Landhausstraße das Rotlicht übersehen und bei der dann unvermeidbaren Kollision den Tatra-Triebwagen TW 23 schwer beschädigt. FebruarDie Unfallstraßenbahn wird aus Strausberg abgeholt und zur Reparatur nach Leipzig gebracht. Für den Linienbetrieb stehen damit nur noch zwei Straßenbahnen Tatra KT8 zur Verfügung. Eine große Herausforderung für das Werkstattpersonal, denn die anfallenden Inspektionen und Reparaturen können nur noch nachts oder am Wochenende durchgeführt werden. Dank des Mitarbeitereinsatzes und dem glücklichen Umstand, dass an den verbliebenen zwei Bahnen keine größere Schäden auftreten, verkehren die Straßenbahnen auch während dieser Zeit ohne Ausfälle.

Mehr Aktuelles aus dem Bereich Verkehr

Stadtwerke Gruppe Strausberg
Logo Azubi-Schnuppertag
23.09.2022

Azubi-Schnuppertag am 16.11.2022

Stadtwerke Gruppe Strausberg
26.08.2022

Fest an der Fähre am 26.08.2022

Stadtwerke Gruppe Strausberg
17.08.2022 — MOZ

Nach Feuerwerk-Absage in Rüdersdorf — darf zum Fest an der Fähre geknallt werden? (DIE ANTWORT LAUTET: JA.)

Das Wasserfest in Rüdersdorf bei Berlin musste in diesem Jahr ohne Feuerwerk auskommen. Zu hoch war die Gefahr eines Waldbrandes. Wie steht es um das Pyrospektakel zum Fest an der Fähre und dem Feuerw...

Mehr Aktuelles aus allen Leistungsbereichen