Stadtwerke Gruppe Strausberg: Aktuelles

14.03.2018
Verkehr

Icon Beitrag

StrausseeFähre startet in den Sommerfahrplan

„Vom Eise befreit sind Strom und Bäche durch des Frühlings holden, belebenden Blick“ heißt es bei Goethe. Dies gilt inzwischen auch für den Straussee, so dass die StrausseeFähre am 15.03.2018 pünktlich in den Sommerfahrplan starten kann. Laut Plan setzt die Fähre dann wieder täglich über. Die erste Fahrt am Morgen startet um 9:20 Uhr an der Stadtseite, wenige Minuten später erreicht die Fähre das 350 Meter entfernte Ufer an der Waldseite. Um 9:30 Uhr geht es dann wieder zurück zur Stadtseite. Die Fähre setzt alle 30 Minuten über. Der letzte Umlauf startet täglich um 17:20 Uhr an der Stadtseite (Abfahrt Waldseite um 17:30 Uhr). In den Sommerferien ist die Fähre täglich noch zwei Stunden länger auf dem Wasser. Die letzten Fahrten starten dann um 19:20 Uhr an der Stadtseite bzw. um 19:30 Uhr an der Waldseite. Der Sommerfahrplan gilt bis 31.10.2018. Gegenüber den Vorjahren wurden die Abfahrtszeiten jeweils fünf Minuten vorverlegt. Auf diese Weise können die Anschlussverbindungen zur Tram 89 aufrechterhalten werden, die seit dem Fahrplanwechsel im Dezember 2017 ebenfalls fünf Minuten früher unterwegs ist. Alle Abfahrtzeiten finden Sie hier.Ein Datum zum Vormerken: Am 17.08.2018 feiert die Strausberger Eisenbahn GmbH ihr 125. Betriebsjubiläum.

Mehr Aktuelles aus dem Bereich Verkehr

Stadtwerke Gruppe Strausberg
Logo Azubi-Schnuppertag
23.09.2022

Azubi-Schnuppertag am 16.11.2022

Stadtwerke Gruppe Strausberg
26.08.2022

Fest an der Fähre am 26.08.2022

Stadtwerke Gruppe Strausberg
17.08.2022 — MOZ

Nach Feuerwerk-Absage in Rüdersdorf — darf zum Fest an der Fähre geknallt werden? (DIE ANTWORT LAUTET: JA.)

Das Wasserfest in Rüdersdorf bei Berlin musste in diesem Jahr ohne Feuerwerk auskommen. Zu hoch war die Gefahr eines Waldbrandes. Wie steht es um das Pyrospektakel zum Fest an der Fähre und dem Feuerw...

Mehr Aktuelles aus allen Leistungsbereichen