Stadtwerke Gruppe Strausberg: Aktuelles

03.08.2011
Energie

Icon Beitrag

Brandenburger Bildhauer-Sommerakademie

Austellungen, Andachten und Preisverleihung

In diesem Jahr fand die Brandenburger Sommerakademie vom 1. bis 19. August zum zehnten und gleichzeitig zum letzten Mal in Strausberg statt. Veranstalter sind erneut die EWE Energie AG, die Stadt Strausberg und die Stadtwerke. Am 3. August eröffnet im Heimatmuseum eine Ausstellung früherer Arbeiten von Teilnehmern an der Sommerakademie. Zu einem öffentlichen Künstlerforum mit Erich Sauer laden Chris-Karen Schmidt-Farwig vom Verein Kunst Mittendrin und der Unternehmer Ingolf Ritsch am Mittwoch, den 10. August um 19 Uhr in das Altstadtcafe Litera ein. In diesem Jahr findet die Brandenburger Sommerakademie vom 1. bis 19. August zum zehnten und gleichzeitig zum letzten Mal in Strausberg statt. Veranstalter sind erneut die EWE Energie AG, die Stadt Strausberg und die Stadtwerke Strausberg GmbH. Am 11. August wurde in der Strausberger Marienkirche die 11. Kunstandacht im Rahmen der Sommerakademie abgehalten. Fünf Personen äußerten ihre Sicht auf Erich Sauers Großplastik Der Dilettant. Es waren Wolfgang Suchardt, Rüdiger Bernhardt, Bernd Conrad, Margit Höfer und Kerstin Kaiser. Es war schon interessant zu hören, zu welch unterschiedlichen Gedanken die 2,60 m große Plastik die Betrachter kamen. Die Sieger wurden am 19. August im Kundencenter der Stadtwerke Strauberg geehrt. Die Jury mit Erich Sauer (Leiter), Andreas Gagel (Geschäftsführer der Stadtwerke Strausberg GmbH), Michael Klein (Bildhauer), Andreas Richter (EWE AG), Paul Schäfer (Geschäftsführer der Kulturstiftung Rhein-Neckar-Kreis) und Christa Wunderlich (Stadtverwaltung Strausberg) hatte die Preisträger ermittelt: Preis des Ministerpräsidenten Rheinland-Pfalz Frau Uli Pospiech für die Bronze Berührung Preis der Stadtwerke Strausberg GmbH Gustav Duden für die Bronze Rufer undHörer Preis der Kulturstiftung Rhein-Neckar-Kreis e. V. Frau Sybille Stüber für die Bronze Frauen sind anders Sonderpreis der Sparkasse Rhein-Haardt Frau Hanne Pluns für die Gesamtleistung Herr Klaus-Jürgen Rückel für die Gesamtleistung Sonderpreis des Büros für Information und Kommunikation Frau Doris Kretschmer für die Gesamtleistung Wolfgang Suchardts Resümee... zur Strausberger Sommerakademie 2011

Mehr Aktuelles aus dem Bereich Energie

Mehr Aktuelles aus allen Leistungsbereichen

Flugplatz
18.01.2023 — MOZ

Luftfahrtunternehmen startet mit neuem Investor durch — Mitarbeiter gesucht

Apus in Strausberg möchte der erste Anbieter von Flugzeugen, die mit grünem Wasserstoff fliegen, werden. Welcher neue Investor jetzt dabei ist und wie viele neue Mitarbeitende gesucht werden.
Stadtwerke Gruppe Strausberg, Flugplatz
02.01.2023 — MOZ

Innovationszentrum für Luftfahrt in Strausberg

Auf dem Gelände des Flugplatzes Strausberg in Brandenburg soll ein „Innovationszentrum Luftfahrt“ errichtet werden. Das hat der Kreistag MOL nun beschlossen.